Onwards… Into the Metal Battle…

Ihr wollt mir eurer Band auf dem Wacken:Open:Air spielen und die Chance auf einen Plattendeal haben? Dann macht mit beim Metal Battle 2011! Zum neunten Mal sucht der weltweit größte Talentwettbewerb in Sachen Heavy Metal nach dem nächsten großen Stern am Metal-Himmel.
Viele Bands werden sich bewerben, doch nur die besten kommen durch bis zum internationalen Metal Battle-Finale am Wacken:Open:Air vom 04.-06.08.2011, wo Bands aus insgesamt 30 Ländern gegeneinander antreten. Dort wartet ein Labeldeal als Hauptpreis auf die glücklichen Sieger.
Die Teilnahmebedingen lauten:

- Ihr habt keinen Labelvertrag und seid auch nicht kurz davor, einen abzuschließen
- Ihr könnt mit eigenem Programm locker 30 Minuten Spielzeit bestreiten
- Ihr seid keine Band, die bei der Vorausscheidung 2010 gewonnen hat.
Bitte schickt Eure Bewerbung (Demo CD mit 3–4 Titeln, Photo, Bandinfo (inkl. Homepage und MySpace-Seite), Kontaktadresse und Bundesland) an folgende Adresse:
ICS Festival Service GmbH
Stichwort Metal Battle 2011
*Bundesland*
Hauptstr. 47
24869 Dörpstedt

Einsendeschluss ist der 31.01.2011. Alles weitere Wissenswerte findet ihr unter www.metal-battle.com.
back to top ::

W:O:A Metal Battle 2010 German winner

Dear Metalheads,

we are proud to announce the W:O:A Metal Battle winner from Berlin, Germany:

VICE



Congratulations, see you in Wacken!


Your Metal Battle team
back to top ::

W:O:A Metal Battle Germany

Metalheads – let’s get ready to rumble!

Wie jedes Jahr erhielt der Wacken Metal Battle jede Menge Zuschriften und Bandbewerbungen für die Teilnahme an den Vorauscheidungen. Doch nicht nur für Deutschland haben sich jede Menge Bands beworben, speziell im Ausland ging es ab – quantitativ wie qualitativ hat das Ausland nicht nur aufgeholt, sondern stellt für die dann feststehenden deutschen Finalisten eine enorme Herausforderung dar. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die deutsche Schlagkraft zu bündeln und auf drei Bands zu fokussieren. Aus den Bewerbern, die sich nachweislich als am meisten perspektivisch präsentieren, hat die Vorauswahl-Jury die Top3 gekürt. VICE aus Berlin, Dargolf Metzgore aus Weinstadt und A Death Experience werden um den begehrten Finalslot kämpfen.
Die Jury beim bundesdeutschen Finale beim Rock Harz-Festival muss überzeugt werden. Richtig gelesen: Die drei ausgewählten Bands ziehen direkt ins Deutschland-Finale ein und spielen beim diesjährigen Rock Harz-Festival (08. bis 10. Juli 2010) um das Ticket für das internationale Finale, das wie gewohnt auf dem Wacken Open Air (03. bis 05. August) stattfindet. Spätestens dort wird sich zeigen, ob die Bands den Vorschusslorbeeren gerecht werden und mit der internationalen Konkurrenz mithalten können. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese drei Bands sich gegen die starke Konkurrenz behaupten können.

See you in Ballenstedt and Wacken – Rain or Shine!
back to top ::

Fristverlängerung für Bewerbungen

Liebe Metalheads,

ihr wollt mit eurer Band auf dem Wacken Open Air spielen und die Chance auf einen Plattendeal haben? Dann macht mit beim Metal Battle 2010! Zum siebten Mal sucht der Talentwettbewerb nach dem nächsten großen Stern am Metal-Himmel.

Aus jedem Bundesland schickt eine Jury sechs Kandidaten ins Rennen. Doch nur die Besten kommen bis zum internationalen Metal Battle-Finale am Wacken Open Air vom 05.-07.08.2010, wo Bands aus insgesamt 26 Ländern gegeneinander antreten. Dort wartet ein Vertrag mit Wacken Records als Hauptpreis auf die glücklichen Sieger.
Die Teilnahmebedingungen lauten:

- Ihr habt keinen Label-Vertrag und seid auch nicht kurz davor, einen abzuschließen.
- Ihr könnt mit eigenem Programm locker 30 Minuten Spielzeit bestreiten.
- Ihr seid keine Band, die eine der Vorausscheidungen 2009 gewonnen hat.
- Bands, die 2009 teilgenommen haben. aber in keinem Bundesland als Sieger hervorgegangen sind, können sich erneut bewerben.

Bitte schickt Eure Bewerbung (Demo-CD mit drei bis vier Titeln, Foto, Band-Info, Kontaktadresse und Bundesland) an folgende Adresse:

ICS Festival Service GmbH
Stichwort Metal Battle 2010
*Bundesland*
Hauptstr. 47
24869 Dörpstedt


Einsendeschluss ist der 05.02.2010
back to top ::

W:O:A Metal Battle Aufruf 2010

Liebe Metalheads,

die Bewerbungsphase für den W:O:A Metal Battle 2010 hat begonnen!

WIR WOLLEN EURE ANMELDUNG JETZT !!!


Es folgt der Link zum Offiziellen Aufruf im PDF-Format:

Euer Metal Battle team

Aufruf_Metal_Battle_2010_Deutsch.pdf

back to top ::

W:O:A Metal Battle Germany winner: Trinitys Blood

Liebe Metalheads,

nun ist es vorbei und der Gewinner des Deutschen Metal Battle 2009 wurde ermittelt. Es kann nur einen geben aber Trinitys Blood konnten sich in einem harten Kampf gegen Liquid God und Battlecreek letztendlich durchsetzen und werden nun zum großen Finale nach Wacken fahren!

www.myspace.com/trinitysblood

Herzlichen Glückwunsch, see you in Wacken!!!

Euer Metal Battle team
back to top ::

Metal Battle Sieger Ost: Arise

Liebe Metalheads,

Arise, die W:O:A Metal Battle Gewinner Region Ost müssen leider Ihre Teilnahme am Deutschlandfinale im Rahmen des Rock Harz aus familiären Gründen absagen.

Als Ersatz treten Trinity´s Blood an.

www.myspace.com/trinitysblood


Euer Metal Battle team
back to top ::

METAL BATTLE GEWINNER UND FINALE

Liebe Metalheads,

Wir freuen uns euch die Gewinner der beiden Metal Battles bekannt geben zu können:

Metal Battle Nord / West: Sieger: Liquid God

www.myspace.com/liquidgodmusic


Metal Battle Süd Sieger: Battlecreek

www.myspace.com/battlecreekband


Zusammen mit den Siegern Arise, die in Berlin ermittelt wurden, werden die 3 Bands vom 09. – 11.07.2009 beim Rock Harz gegeneinander antreten um den Finalisten zu ermitteln, der im Rahmen des W:O:A gegen die Gewinner der anderen Teilnehmerländer antreten wird!

Hierbei wünschen wir euch im Voraus schon einmal viel Vergnügen!

Euer Metal Battle team
back to top ::

W:O:A Metal Battle Deutschland steuert Richtung Finale

Die letzten Vorentscheidungen vor dem großen Deutschlandfinale werden am kommenden Wochenende gebattelt.

Am 27.06 werden im Gulfhaus Vechta folgende Bands am Metal Battle Nord/West teilnehmen und um einen der drei begehrten Finalplätze des diesjährigen W:O:A Metal Battle Deutschland auf dem Rock Harz Open Air spielen.

Cry My Name www.myspace.com/crymynamemetal
24 Give www.24give.de
Liquid God www.liquidgod.com
The John Doe Massacre www.myspace.com/thejohndoemassacre
Misery Minds www.myspace.com/miseryminds
Descendrium www.myspace.com/descendrium


Als special guest entern Parity Boot www.parity-boot.de die Bühne. Bereits 2005 konnte Parity Boot den Vorentscheid in Niedersachsen für sich entscheiden und ist seit dieser Zeit dem W:O:A Metal Battle eng verbunden. Deswegen freut es uns umso mehr, die Band nun endlich wieder live präsentieren zu können.

Im Süden geht es am 28.06. dann um alles. In der Posthalle Würzburg fallen für den Metal Battle Süd die Würfel. Welche der sechs teilnehmenden Bands zum Finale reisen wird, wird wie immer von einer fachkundigen Jury entschieden. Mit dabei sind:

Battlecreek www.myspace.com/battlecreekband
Dusty Miller www.dusty-miller.de
Ebola www.myspace.com/ebolametal
Godslave www.myspace.com/godslaveband
All left drowning www.allleftdrowning.de
Beat the Pretty Lake www.myspace.com/beattheprettylake

Als Special Guest werden die Metal Battle Deutschland Gewinner von 2008
Bloodwork www.myspace.com/bloodworked am Start sein.

Einlass für beide Veranstaltungen ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse
9,-€

Euer Metal Battle Team
back to top ::

Der glückliche Gewinner der Chris Adler Snare Drum ...

... hat seiner Freude mit einigen Worten und einem Foto Ausdruck verschafft. Hier sein Kommentar:

"Als Drummer und Chris Adler/Lamb Of God-Fan freue ich mich natürlich riesig über diesen Gewinn. Diese Chris Adler Signature Snare von Mapex wird sicherlich ihren Platz bei meinem Drumkit finden. Ich freue mich schon tierisch darauf dieses schöne Teil bei den nächsten Konzerten mit meiner Band benutzen zu können. Danke schön."

Danke, Marc, für's Schreiben! Viel Spaß und Erfolg mit Deiner Band wünscht das Metal Battle Team !!!
back to top ::

PARITY BOOT beim Metal Battle Nord/West

2005 konnten PARITY BOOT den Metal Battle Niedersachsen für sich entschieden und sind seit der Zeit dem WOA Metal Battle sehr verbunden. Auch für den aktuellen Wacken Trailer steuerten PARITY BOOT den Titel "Dying here" bei. In diesem Jahr sind ist PARITY BOOT nun auch wieder live dabei.
Am 27.06.09 rocken sie beim METAL BATTLE Nord / West in Vechta / Gulfhaus als Special Guest die Bühne

Einlaß: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Aktuelles Album: "Into Nothing"

Mathias und Dominik legen bereits Mitte der 90er den Grundstein für Parity Boot. Zu jener Zeit noch eher dem Crossover verschrieben, produziert die Band bis 2000 ein Demotape und ein Live-Album, welche auf Konzerten und über das Internet vertrieben werden. Ab 2000 wird die Gangart deutlich härter, verstärkt kommen Industrial-Einflüsse hinzu und das Augenmerk wird deutlich auf Livepräsenz gerichtet.

2002 erscheint eine weitere Demo-CD (“Electronic Circuits”), wiederum in Eigenregie. Inzwischen studiert Mathias Komposition und Musikproduktion in den Niederlanden, Dominik hat ein Audiotechnik-Studium aufgenommen. Trotz der erschwerten Bedingungen gelingt es der Band weiterhin, an neuen Stücken zu arbeiten und auf diversen Bühnen aufzutreten. Jörg kümmert sich verstärkt um Presse und Gigs, und Parity Boot spielen unter anderem Support-Gigs für Mob Rules und Stormwarrior.

Mit der selbstbetitelten EP schaffen es Parity Boot 2004, durchweg positive Reviews in Print- und Webmedien zu erlangen. Beim Wacken Metal Battle 2005 spielen sie sich aus 400 Bands an die Spitze und gewinnen auch den niedersächsischen Vorentscheid, sie dürfen somit in der Wacken Hall of Metal gegen die Finalisten der anderen Bundesländer antreten. Parallel zu diesen Erfolgen beginnt Mathias als Produzent und Tontechniker auch für andere Bands zu arbeiten und beschließt sein Studium mit der Produktion einer weiteren EP 2006.

2007 stößt Eike als zweiter Gitarrist zur Band und kümmert sich als Grafikdesign­student auch um die visuelle Präsentation der Band. Im Rahmen seiner Abschlussar­beit animiert er 2008 das erste Parity Boot-Video zum Song “Into Nothing”.

Im Mai erscheint nun das Debütalbum „Into Nothing“ über SAOL/H’Art Music in ganz Europa. Und wieder bieten einem PARITY BOOT modernen Thrash Metal mit Industrial-Anleihen, welcher nicht nur Fans von Strapping Yound Lad oder Fear Factory ansprechen sollte!

www.parity-boot.de